Sie befinden sich auf der Seite: Aktuell

Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes wurde Johann Holper gewürdigt. Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Franz Steindl gratulierten zur hohen Auszeichnung und bedankten sich für die großen Leistungen. © Land Burgenland

Ehrenzeichen für verdiente Persönlichkeiten

11.05.2012 11:19
Bundes- und Landesauszeichnungen verliehen

In Anwesenheit zahlreicher Gäste wurden gestern Abend im Landtagssitzungssaal in Eisenstadt Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen ausgezeichnet. Ein Burgenländer erhielt eine Auszeichnung für Verdienste um die Republik Österreich, 21 Persönlichkeiten wurden mit Landesauszeichnungen geehrt und drei Medizinern wurde der Titel Medizinalrat verliehen.

„Der Aufstieg des Landes ist eine gemeinsame Leistung der Burgenländerinnen und Burgenländer. Aber es gibt auch Persönlichkeiten, die sich besonders große Verdienste um unser Heimatland Burgenland erworben haben. Dazu gehören ganz gewiss jene Persönlichkeiten, die heute im Mittelpunkt dieser Feierlichkeit stehen. Ich möchte Ihnen allen Dank, Respekt und Anerkennung aussprechen. Durch Ihren Einsatz haben sie sehr viel zum erfolgreichen burgenländischen Weg, zum Aufstieg des Landes beigetragen“, sagte Landeshauptmann Hans Niessl in seiner Festansprache. Dieser burgenländische Weg, so Niessl weiter, bedeutet, dass es einen besonders starken Zusammenhalt gibt, dass das Gemeinsame vor das Trennende gestellt wird: „Die Persönlichkeiten, die wir heute ehren, haben durch Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Idealismus Großartiges für unser Land geleistet. Diese Tugenden und das Miteinander werden wir auch brauchen, damit wir die großen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich bewältigen können“.
Der Titel Medizinalrat wurde an Dr. Gerhard Prior, Dr. Milan Kornfeind und an Dr. Gerhard Cerny verliehen. Ing. Friedrich Rinnhofer wurde zum Studienrat ernannt. Heinz Kittelmann und Ing. Johann Szakacs wurden mit der Ehrenmedaille für Dank und Anerkennung geehrt. Fachschuloberlehrer i.R. Mag. Dr. Wolfgang Horvath konnte das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich in Empfang nehmen und Dr. Josef Fuhrmann bedankte sich für die Goldene Medaille des Landes Burgenland. Ebenfalls die Goldene Medaille des Landes Burgenland erhielten: Eugen Giczy, Manfred Heinz Gilly, Helmut Pichler, Vizebürgermeister a.D. Matthias Schlaffer und Amtssekretär Hannes Unger. Mit dem Verdienstkreuz des Landes wurden ausgezeichnet: Robert Kudrna, Oberstudienrat Prof. Mag. Franz Mirth, Rusza Nicolic Lakatos, Elfriede Pinter, Vzlt. Christian Schappelwein sowie DGKS Silvia Schey. Das Ehrenzeichen des Landes Burgenland wurde verliehen an KommRat Hannes Ivanschitz, Richard Sampl, Stadtpfarrer i.R. Geistl. Rat Erwin Schügerl sowie Prof. Mag. Ingrid Taucher. Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes wurden Johann Holper, Prof. Mag. Rudolf Öhlinger und Maria Schlögl gewürdigt.

Für den Inhalt verantwortlich
Mag.a Margit Fröhlich
Landesmedienservice
E-Mail: post.presse@bgld.gv.at